Mehrmals im Jahr finden Workshops mit internationalen Gastlehrern in der Yogashala statt.
2017/2018 haben wir für euch eingeladen:

Workshop mit Genny Kapuler

20. – 22.04.18
genny kapulerGenny praktiziert Yoga seit 1976 und unterrichtet Iyengar Yoga seit 1980. Sie ist außerdem zertifiziert in Alexander Technik und Body-Mind-Centering. Über viele Jahre studierte sie die menschliche Anatomie und setzt dieses Wissen im Unterricht ein. Sie unterhält seit vielen Jahren ein Studio in New York.
Alle, die 2017 und 2016 bei ihrem Workshop waren, freuen sich, dass sie wiederkommt. Ihre kompetente und lebendige Art zu unterrichten, erreicht jeden genau an der richtigen Stelle.

Details


Workshop-Zeiten:
Freitag 20.04.18 / 18:30 – 21:00 h
Samstag 21.04.18 / 10:00 – 12:30 h und 16:00 – 18:0
Sonntag 22.04.18 / 09:00 – 13:00 h

Details ausblenden

Zum Anmeldeformular

Yoga-Retreat Gardasee

23.–27.05.18

IMG_2275

IMG_2275
Ins Bild klicken, um es zu vergrößern

Das Retreat am Gardasee findet immer im Frühsommer statt. Retreat heißt Rückzug. Häuser wie das tibetische Meditationshaus „Kushi Ling“ im Norden des Gardasees (Arco), unterstützen die innere Einkehr. Ohne viel Ablenkung und mit einer natürlichen Ruhe können wir uns dort ganz dem Üben widmen. Wir üben fünf Stunden Asanas und Pranayama am Tag. Morgens meist dynamisch und am Nachmittag regenerativ und Pranayama. Für Interessierte gibt es morgens ein Stillesitzen. Für alle Yogis und die, die es werden wollen eine ideale Bedingung. Vegetarische Vollverpflegung und die Unterbringung in hübsch eingerichteten 1-4 Bett Zimmern unterstützen den Erholungseffekt.

 

Teilnahme und Kosten

  1. Das nächste Retreat am Gardasee findet vom 22. – 27.05.18 statt.
  2. Fortgeschrittene und motivierte Anfänger können teilnehmen. Anfahrt mit dem Auto von München ca. 4 Std. Meist bilden sich Fahrgemeinschaften.
  3. Am Mittwoch 23.05. mittags ist die Ankunft und Sonntag 27.05. Mittag endet das Retreat mit dem Mittagessen.
  4. Das Essen ist vegetarisch (auf Wunsch auch vegan), immer frisch zubereitet und einfach.
  5. Wir üben morgens meist von 9:30-12:30 h dynamisch und nachmittags von 17:00-19:00 h regenerativ und Pranayama.
  6. Es gibt dort 3-4 Bett-Zimmer mit und ohne Bad, 2-Bett-Zimmer mit und ohne Bad und Einzelzimmer mit und ohne Bad.

Kosten: Je nach Zimmerauswahl zwischen 595 und 725 €. Bei Rücktritt bis zu vier Wochen vor Kursbeginn werden 35 € Bearbeitungsgebühr berechnet, wird danach kein Ersatzteilnehmer gefunden, wird die gesamte Kursgebühr berechnet.

Details ausblenden

Zum Anmeldeformular

Goa-Retreat

13.10. – 20.10.2018

IMG_4172

IMG_4172
Ins Bild klicken, um es zu vergrößern

Mit Monika Hübner und Elisa Bruni.
Hier werdet ihr die Gelegenheit haben, wirklich mehr über Yoga zu erfahren und euch in eurer täglichen Übungspraxis weiterzuentwickeln.
In acht Tagen werden mindestens 25 Stunden Meditation, Pranayama und Asanas angeleitet.
Im intimen Rahmen einer kleinen Gruppe (maximal 15 Teilnehmende) könnt Ihr euch geschützt auf eine Yoga-Erfahrung einlassen, die weit über euer normales Üben hinausgehen wird und euer Verständnis für die Positionen und die individuellen Bedürfnisse Eures Körpers fördern wird.

 

Details


8 Tage Vollpension / 7 Übernachtungen / Yogaunterricht vom 13.10.2018 – 20.10.2018
im Doppelzimmer € 980,— pro Person
im Einzelzimmer € 1150.— pro Person (nur beschränkt verfügbar)

Der Ort
Verla Canca ist ein kleines Dorf in Goa, zwischen Mapusa und Anjuna Beach.

Unterbringung
Satsanga Retreat ist eine Oase mit einem üppigen Garten, Swimming Pool und einer gemütlichen Lounge. Es gilt als eines der schönsten Retreats in ganz Indien. Ein wunderbarer Rückzugsort, an dem man sich vollständig auf Yoga konzentrieren kann.
Die Zimmer mit eigenem Badezimmer werden täglich geputzt und verfügen jederzeit über Strom und Heiss- und Kaltwasser. In Indien alles andere als eine Selbstverständlichkeit. Es gibt sogar meistens Internet.
Dreimal täglich wird hervorragende ajurvedische Küche angeboten, auf spezielle Bedürfnisse (glutenfrei, laktosefrei etc.) wird Rücksicht genommen. Trinkwasser und Tee stehen stets zur Verfügung.
Die Besitzer des Retreat-Centers sind im Dorf gut verankert und die Angestellten arbeiten zu fairen Bedingungen. Entsprechend ist die Crew seit Jahren beständig und es herrscht eine familiäre Atmosphäre.
Geübt wird in einem Raum mit herrlichem Blick auf die üppige Natur der ländlichen Umgebung. Alle gängigen Iyengar-Hilfsmittel sind vorhanden.

Stundenplan
Morgenklassen: Meditation, Pranajama und Asanas.
Nachmittagsklassen: Vertiefung der Asanas und regeneratives Üben.
13.10.18: Ankunft – individuelle Anreise
17.00 – 19.00: Informationen / Restorative Session
14.10.18: 7.00 – 10.00 / 17.00 – 18.30
15.10.18: 7.00 – 10.00 / 17.00 – 18.30
16.10.18: 7.00 – 10.00 / 17.00 – 18.30
17.10.18: 7.00 – 10.00 / nachmittags frei
18.10.18: 7.00 – 10.00 / 17.00 – 18.30
19.10.18: vormittags frei / 16.30 – 18.30
20.10.18: 7.00 – 10.00 / Abreise

Anreise
Erfolgt individuell und ist nicht im Preis inbegriffen. Für Indien ist ein Visum notwendig. Wer sich nicht länger als einen Monat im Land aufhält, kann neu online ein e-Visum beantragen.
Verla Canca ist via Dabolim Airport (GOI) erreichbar. Wenn Ihr uns eure Ankunftszeit rechtzeitig mitteilt, organisieren wir gerne, dass ihr am Flughafen abgeholt werdet (Kosten: ca. 1500 Rupees). Falls ihr vorher schon in Indien unterwegs seid, könnt ihr uns auch mit dem Zug erreichen via Amargao Station, dort gibt es einen Taxistand mit Fixpreisen für die Weiterfahrt nach Verla Canca.
Im Preis inbegriffen ist der komplette Yogaunterricht, 3 ayurvedische Mahlzeiten täglich, sowie Unterkunft im Einzel- oder Doppelzimmer.

Ihr habt noch Fragen? Einfach melden!

Details ausblenden

Zum Anmeldeformular

Yoga-Retreat Holzmannstett

06. – 09.12.18

DSCF0763

DSCF0763
Ins Bild klicken, um es zu vergrößern

In Holzmannstett, einem Seminarhaus zwischen Grafing und Wasserburg am Inn, findet regelmäßig unser Herbst/Winter-Retreat statt.
Auf der Website des Hauses steht: „Die stille Großzügigkeit dieses Ortes unterstützt Menschen auf ihrem inneren Weg in ganz besonderer Weise“ – und es stimmt.

 

Teilnahme und Kosten

  1. Unser Tag beginnt mit stillem Sitzen um 7:00 Uhr.
  2. Danach gibt es eine Stunde Pranayama, anschließend gegen 8:30 Uhr Frühstück
  3. Von 10:30 Uhr bis ca. 13:00 Uhr üben wir Yoga-Asanas. Hier ist Zeit für die Intensivierung bestimmter Techniken, die Haltungen können ausführlich behandelt werden. Jeden Tag wechselnde Schwerpunkte.
  4. Mittagessen gegen 13:00 Uhr.
  5. Zeit zur freien Verfügung bis 16:30 Uhr
  6. Anschließend regenerative Haltungen, Umkehrstellungen und Pranayama.
  7. Um 19:00 h Abendessen.
  8. Oft schauen wir uns am Abend einen thematisch passenden Film an oder lesen in Abstimmung mit der Gruppe aus den Sutren oder anderen Texten zum Yoga (optional).
  9. Anreise: Donnerstag, 06.12. bis 9:00 Uhr. Einrichten der Zimmer und ein heißer Tee – direkt im Anschluss findet die erste Übungseinheit statt.
  10. Abreise am Sonntag, 09.12. nach dem Mittagessen.
  11. In besonderen Fällen kann nach Absprache später dazu gekommen oder früher abgereist werden. (z.B. Fr-So)
  12. Es stehen 14 Zimmer zur Verfügung; davon EZ und DZ/mit und ohne Bad. Sie kosten zwischen 65 € und 90 €, pro Übernachtung und Vollverpflegung. Heiße Pausengetränke sind im Preis inbegriffen. Bettwäsche und Handtücher werden vom Haus gestellt. Anteilmäßig werden noch die Kosten des Übungsraumes umgelegt. Kosten für den Yogaunterricht 280 €.

Details ausblenden

Zum Anmeldeformular