Das Studio

Das Studio ist 50 qm groß und mit einem geölten Eichenholz-Fußboden ausgestattet. Die sieben Fenster sorgen für eine lichtdurchflutete Atmosphäre. Das ehemalige Werksgebäude (150 Jahre alt) liegt in einem idyllischen Hinterhof, mitten in München. Die Stille und das grüne Ambiente lassen einen das Getriebe der Innenstadt vergessen.

Der Raum ist mit Hilfsmitteln für Iyengar-Yoga eingerichtet (ca 15 Personen). Ansonsten gibt es auch Stühle. Eine kleine Teeküche und eine Toilette sind vorhanden.

(Das Studio kann stundenweise unter der Woche oder auch am Wochenende angemietet werden.
Für weitere Fragen und Preisauskünfte bitte 0173 9365154 (Monika Hübner) kontaktieren

Das Team

Monika Hübner

Die intensive Auseinandersetzung mit der chinesischen Kampfkunst hat meinen Lebensweg lange begleitet und geprägt. Aber erst das Interesse für Yoga und Ayurveda offenbarte mir eine noch umfassendere Sicht der Zusammenhänge von Makro- und Mikrokosmos.

Bereits seit 1983 praktiziere ich Yoga. Durch Studienaufenthalten in Indien konnte ich meine Praxis vertiefen und so bin ich seit 2011 zertifizierte Iyengar®-Yoga-Lehrerin (Abschluss Junior Intermediate I).

Ebenso praktiziere ich als ausgebildete Heilpraktikerin die ayurvedische Heilkunst.
(www.ayurvedatherapie-muenchen.de)

Zum Bericht: Mein Abschied von Guruji

Petra Kirchmann

Zu Iyengar-Yoga, für mich die Königsdisziplin unter all den vielen Yogarichtungen, kam ich vor 15 Jahren über mein Tanztraining. Seit 2010 bin ich Zertifizierte Iyengar ®-Yoga-Lehrerin. Meinen Lebensunterhalt verdiene ich überwiegend als Autorin.

Der Yoga ist in jeder Hinsicht eine unerschöpfliche Kraftquelle für mich, und es macht mir Freude diese Erfahrung mit allen Menschen, die zu mir in eine Stunde kommen, zu teilen.

Elisa Pedrozo

Diplomierte Filmproduzentin, Iyengar-Yogalehrerin, Mama von zwei Kindern und Münchnerin. Meine Lehrer, Bob Blaeser, Rita Keller und Monika Hübner haben meine Art zu unterrichten geprägt. Durch die Kinder ist meine Art zu unterrichten spielerischer und lockerer geworden. Die Grundsätze des Iyengar Yogas bleiben mir aber wichtig: eine präzise Ausrichtung des Körpers, der intelligente Einsatz von Hilfsmitteln und ein der Situation angepasstes Sequenzing. Mit großer Freunde unterrichte ich nun nicht mehr nur reguläre Klassen, sondern auch Pränatales und Postnatales Yoga.




Hygiene- und Sicherheitsregeln

  • Einhaltung der Mindestabstandsregel von 1,5 Metern zwischen Personen im In- und Outdoor-Sportstättenbereich. Mattenplazierung ist am Boden gekennzeichnet.
  • Beim Betreten und Verlassen des Studios bzw. beim Toilettengang Mundschutz tragen.
  • Beim Ankommen als erstes Hände waschen und desinfizieren (nur 1 Person in der Toilette).
  • Bevorzugt schon mit Yogakleidung ankommen, damit kein Stau hinter dem Umkleidevorhang entsteht.
  • Bevorzugt eigene Matte und ein großes sauberes Handtuch mitbringen (zum Auflegen auf Kissenrollen bzw. Decken).
  • Eigenen Gurt mitbringen oder einen Gurt im Studio käuflich erwerben (kostet pro Stück 12,50 €)
  • Matten vor der Benutzung mit bereitgestelltem Desinfektionsmittel besprühen. (Einwirkzeit 2-3 Min.)
  • Die Klötze werden nach dem Unterricht auf einer Matte ausgebreitet und ebenso besprüht.
  • Bei unklarem Gesundheitszustand (insbesondere Husten, Fieber, Grippesymptomen) bitte zu Hause bleiben.
  • Lüften während und nach dem Unterricht.
  • Für die Anmeldung zum Unterricht die Mindbody-App benutzen. So könnt ihr sehen, ob noch Platz im Kurs ist. Anmeldung über E-Mail ist auch möglich.